+31 (0)545 481259
  • nl
  • en
  • de

Team Nijhof

FLORENCIO I

FLORENCIO I (FLORESTAN I X WELTMEYER)

Florencios Vererbungskraft wurde im vergangenen Jahr vom KWPN durch das hoch bedeutsame Prädikat ‘Keur’ (Elite) gewürdigt. Florencios Nachkommen treibt es eins ums andere Mal nach ganz vorne: Mehrere Nachkommen überwinden die 70-%-Hürde im Grand Prix, darunter sein in Deutschland gekörter Sohn Florenciano unter Hubertus Schmidt. Fast 40 Hengste sind bei verschiedenen Stammbüchern gekört; so zum Beispiel der angehende Stempelhengst Charmeur. Sein Sohn Borencio gewann zweimal den PAVO Cup und seine Töchter gehörten oft genug zu den stärksten Protagonisten bei Stutenprüfungen. Vater Florestan I ist der Dressurbotschafter Westfalens par excellence; zu erwähnen sind auch seine gekörten Söhne Fidermark, Fleurop, Fürst Heinrich, Faveur, Neostan, Flores, Freestyle und Flieder. Großvater Weltmeyer ist einer der bekanntesten Zuchthengste von Hannover mit seinen zahllosen gekörten Söhnen und Produkten im Dressursport, während Urgroßvater Pik Bube ebenfalls ein weltberühmter Dressurvererber ist. Diese hervorragenden Dressurgene brachen sich bei Florencio schon früh Bahn: 2003 wurde Florencio Reservesieger von ganz Deutschland beim prestigeträchtigen Bundeschampionat und er wurde Allround-Champion aller Vierjährigen in Westfalen. Unter Hans Peter Minderhoud wurde Florencio sowohl 2004 als auch 2005 Weltmeister der jungen Dressurpferde in Verden. Später gewann er zweimal mit Weile die VHO- Trophäe auf Prix St. Georges-Niveau.

Stammbaum

FLORESTAN I
FIDELIO
FURIOSO II
LAURA
RAUTE
RHEINGOLD
GODE
WALESSA
WELTMEYER
WORLD CUP I
ANKA
PIRELLI
PIK BUBE II
WALDRUN
Bestell jetzt Horsetelex
Geschlecht Hengst
Stammbuch: Westfalen / RPSI
Farbe Braun
Geburtsdatum 1999
Höhe 1.68m
Genehmigt durch KWPN, Westfalen, Oldenburg, NRPS, Hannover, AES, SWB

Offspring

Results