+31 (0)545 481259
  • nl
  • en
  • de

Team Nijhof

SPARTACUS TN

  • spartacus, marco kutscher, team nijhof, hengst, stallion
  • spartacus, marco kutscher, team nijhof, hengst, stallion

SPARTACUS TN (STAKKATO X GRANNUS)

Auf höchstem Niveau hat sich Spartacus bereits glänzend bewährt. Unter Marco Kutscher gewann er 2012 den Großen Preis von Oslo; zweiter wurde er in den Großen Preisen von Leipzig und Genf. Henk van de Pol hat mittlerweile auch viele gute Resultate mit Spartacus erzielt, darunter zweimal den vierten Platz in dem 3-Sterne-Großen Preis von Vejer de la Frontera und den zehnten Rang bei der niederländischen Meisterschaft in Mierlo. Die Abstammung von Spartacus ist gespickt mit Leistungsgenen: Vater Stakkato ist der Stempelhengst des Hannoveraner Verbandes und lieferte in den vergangenen Jahren eine endlose Liste von internationalen Spitzenpferden. Gro0vater Grannus gilt als einer der besten Hengste auf der mütterlichen Seite und taucht immer noch in der Abstammung vieler Elitespringer auf höchstem Niveau auf. Spartacus’ Mutter Alina brachte zuvor schon Elton John, einen Sohn von Acorado I, der unter Hergen Forkert auf Grand-Prix-Niveau erfolgreich ist. Des weiteren geht über die Hengste Colorado x und Granit die Abstammung von Spartacus zurück auf die Stute Welfenglück, die unter Hermann Schridde international Furore machte. In der Zucht entpuppt sich Spartacus als ein ganz besonderer Vererber: Aus seinem ersten Jahrgang springen bereits mehrere Nachkommen international, und auch die jüngeren Spartacus- Kinder überzeugen sehr.

Stammbaum

STAKKATO
SPARTAN
SERVUS
GOTTILDE
PIA
PYGMALION
GOLDFEDER
GALINA
GRANNUS
GRAPHIT
ODESSA
COSENZA
COLORADO X
GOLDA I
Bestell jetzt Video Horsetelex
Geschlecht Hengst
Stammbuch: Hannover
Farbe Dunkelbraun
Geburtsdatum 2003
Höhe 1.75m
Genehmigt durch KWPN, Holstein, Hannover, Zangersheide, OL/OS, Selle Francais

Offspring

Results